Schule im Januar 2021 08.01.2021

Sehr geehrte Eltern der Bachgrundschulkinder,

wie Sie sicher bereits gehört haben, werden die Schulen nun doch geschlossen und es wird bis mindestens Ende Januar kein Unterricht in der Schule stattfinden.

Ähnlich wie im Frühjahr werden wir Ihre Kinder nun aus der Ferne beschulen, sie mit Material und Aufgaben versorgen und auch per Telefon mit Ihnen/ Ihren Kindern Gespräche führen. Die Klassenlehrerinnen wenden sich hierzu in Kürze an Sie.

Die Notbetreuung ist jedoch unverändert geöffnet. Anders als im Frühjahr ist nun kein Nachweis über eine bestimmte Berufsgruppe erforderlich, damit Ihr Kind betreut werden kann. Das entsprechende Anmeldeformular können Sie bei Abgabe Ihres Kindes ausfüllen und unterschreiben. Bitte versuchen Sie dennoch dieses Angebot wirklich nur im Notfall zu gebrauchen, um ihr Kind so wenig wie möglich Kontakten auszusetzen.

Bitte melden Sie sich bei der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer Ihres Kindes, ob Sie von dem Angebot der Notbetreuung Gebrauch machen möchten. Bitte geben Sie auch an, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten Sie die Betreuung benötigen.

Während der Betreuungszeit werden die Kinder an den Lernaufgaben arbeiten, die die Klassenlehrerin oder der Klassenlehrer gestellt hat. Dies ist kein Unterricht, es ist – wie bei den Kindern zu Hause - lediglich ein begleitetes Lernen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung. Sobald Änderungen für den Schulbetrieb durchgeführt werden können, melden wir uns selbstverständlich bei Ihnen. Bezüglich der Ausgabe der Halbjahres Zeugnisse für die Klassen 3 und 4 werden in Kürze Informationen folgen.

Mit freundlichen Grüßen

Stefanie Denk
(komm. Schulleiterin)

« Zur Übersicht